Geistthal - vlg. "Toferl"

Geistthal - vlg. "Toferl"
"Toferl" befindet sich in Geistthal Nr. 4, alt 3.
 
Bis 1599 zu St. Lambrecht, ab 1599 zu Rein 675 1/2, Amt Geistal, Schneiderviertel.
Der Name Toferl kommt vom Rufnamen Kristof oder Thomas.
 
Besitzer:
  • 1633 Christian Linner.
  • 1643 Bartholomäus Linner.
  • 1653 Mathes Adamer.
  • 1667 Michael Donner.
  • 1699 Thomas an der Hueb.
  • 1732 Balthasar an der Hube.
  • 1743 Michael und Eva Rampold. 
  • 1778 Niklas Herold.
  • 1787 Jakob Jandl.
  • 1793 Michael Krammer.
  • 1793 Klement und Anna Mandl.
  • 1816 Franz Waidenbacher.
  • 1831 Franz und Kunigunde Waidenbacher.
  • 1846 Kunigunde Waidenbacher.
  • 1863 Eustach Weidenbacher, Krämer.
  • 1908 Ludwig und Klementine Frenz.
  • 1936 Ludwig jun. Frenz. 
  • 1942 Judwig und Bosa Frena.