Geistthal - vlg. "Poschnikl" oder "Poschniggl"

Geistthal - vlg. "Poschnikl" oder "Poschniggl"

Poschniggl in der Sonnleiten HN 10, ALT 16 Geistthal

Sonnleiten Nr. 10, alt16. Hausmühle am Bach. In der Hartwigshube, Rein 688, / Badstube. Amt Geistthal, Weißmannviertel. Das Gehöft Poschniggl befindet sich in der Sonnleiten im Breitenbachtal. Der Hausname könnte von Poss = Peter und Nikl kommen.

 

 

BESITZER:

  • 1375 Hans Prüdri
  • 1395 Nikl Püdri, Hans Püdri, Jakob an der Leiten, Georg Ragelnick
  • 1450 Hans Prüderli, Nikl, Pozznikl
  • 1497 Brüderli, Hans, Nickl.
  • 1506 Prüderli.
  • 1535 Hans Prüderli
  • 1546 Stefan Pruderli
  • 1571 Stefan Poschnikl
  • 1588 Sebastian Hiden
  • 1640 Georg Hiden
  • 1664 Georg Harrer
  • 1677 Lukas Herold
  • 1708 Niklas Herold
  • 1739 Andreas Pagger
  • 1771 Mathias Pagger
  • 1786 Jakob und Julana Magg
  • 1787 Simon Hollerer
  • 1808 Mathias Hollerer
  • 1833 Mathias und Margarethe Hollerer
  • 1836 Margarethe Hollerer
  • 1837 Jakob und Margerethe Paißl
  • 1840 Georg und Elisabeth Paichler
  • 1845 Georg und Maria Peichler
  • 1864 Georg Bäuchler
  • 1865 Georg und Juliana Bäuchler
  • 1890 Georg Bäuchler
  • 1891 Klement und Rosa Bäuchler
  • 1902 Johann Sackl, Schusterklöckl
  • 1906 Franz und Aloisia Jauk
  • 1911 Andreas Köppel
  • 1911 Andreas und Maria Köppel
  • 1912 Andreas Köppel
  • 1914 Andreas und Maria Köppel
  • 1917 Maria Köppel
  • 1918 Friedrich und Sofie Eisl
  • 1936 Sofie Eisl
  • 1946 Ernest und Johanna Eisl
  • 1947 Johann und Johanna Eisl
  • 1949 Johann Eisl 
  • 1953 Erika, Johann, Ingeborg, Justine, Ludmilla, Herbert und Siegfried Eisl